1. ABOKONZERT DER BEETHOVEN PHILHARMONIE – PASTORALE

Zum Auftakt der Saison erklingen Meisterwerke der Wiener Klassiker.

In seiner »Pastorale« huldigt Beethoven der Schönheit der Natur, die nur durch ein reinigendes Gewitter kurz unterbrochen wird. Wenngleich Beethoven ausdrücklich darauf hinweist, dass es ihm mehr um den „Ausdruck der Empfindung als um Malerei“ ging, hatte dieses Werk ungeheuren Einfluss auf Entwicklung der Programmmusik, wie wir sie im zweiten Konzert mit Faurés »Pelléas und Mélisande« erleben werden. In Zeiten von Umweltzerstörung erhält dieses Werk mit seiner Beschwörung einer heilen Welt auch einen ganz aktuellen Bezug.

Die Wahlwienerin YOKO Kikuchi hat für ihr Debut in Baden das berühmte 21. Klavierkonzert von Mozart ausgewählt, dessen 2. Satz als Titelmusik des Filmes »Elvira Madigan« ungeheure Popularität erlangte.

PASTORALE

W. A. Mozart: Ouvertüre »Der Schauspieldirektor«
Klavierkonzert C-Dur, KV 467
L. v. Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur, op. 68 »Pastorale«

Yoko Kikuchi, Klavier
Thomas Rösner, Dirigent
Beethoven Philharmonie

Änderungen vorbehalten!

Foto: Yoko Kikuchi ©Marco Borggreve

Datum

Sep 29 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:30

Kosten

32.00€

Mehr Info

Tickets

Veranstalter

Beethoven Philharmonie (Sinfonietta Baden)
Telefon
+43 676 350 25 63
E-Mail
braunsperger@beethovenphilharmonie.at
Website
https://beethovenphilharmonie.at
Tickets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.